Nach Abschluss des SBF Binnen im Sommer 2016 und dem Erwerb meines Bootes `Marie` im darauf folgenden Herbst, reifte in meiner ersten Saison 2017 auf dem Tegeler See der Plan, in der kommenden Saison 2018 einen ersten Törn einhand auf den umliegenden Gewässern anzugehen.

Die Idee. Solo vom TSC aus zunächst mit nördlichen Kursen zum Niederneuendorfer See, zum ersten, nah gelegenen Etappenziel, der nördlichsten Ankerbucht der Reise. Von dort zurück mit südlichen Kursen, Mast legen und weiter unter Motor zum Wannsee. Nach dem `Ersegeln` des Reviers mit 2 Stopps in Vereinen an der Havel dann weiter mit erneut gelegtem Mast durch Potsdam, über den Templiner See zum Schwielowsee, an dessen südöstlichen Ufern der südlichste Punkt der Reise erreicht ist. Die Idee `Nord Süd Fahrt, einhand.` war geboren!

Die Planung. Früh stand das Zeitfenster Mitte Juni fest und es galt nun entlang des Weges Vereine zu finden, bei denen ich übernachten und auch zum Mast legen und stellen anlegen konnte. Gar nicht so einfach, da in den Vereinen unter der Woche nicht immer jemand vor Ort ist. Etappe für Etappe ließen sich hilfsbereite Kameraden gewinnen und so entstand ein immer genauer werdendes Bild des Ablaufs. Kurz vor der Reise fiel die Schleuse Spandau aus, das hieß umplanen ! Der Zugang zum Wannsee war nun nur noch über den Umweg Schleusen Plötzensee und Charlottenburg möglich.

Segeltörn 2018, 08.09. – 15.09., Griechenland -Kykladen-

2018 griechenland 01Der von Max Stapel bestens organsierte Segeltörn führte uns dieses Jahr in die Kykladen.  Das Boot übernahmen wir in Lavrion, südlich von Athen und daher mit dem Flugzeug gut aus Deutschland zu erreichen. Dies war wichtig, da die zehnköpfige Crew aus vielen Städten Deutschlands angereist kam. Am Vorabend gab es bei leckerem Essen ein großes „Hallo“ und wir freuten uns auf den anstehenden Törn. Wie in den Jahren zuvor, teilte sich die Crew auf. Ein Teil kaufte die restlichen Lebensmittel ein und der andere Teil machte die Bootsübernahme mit dem Vercharterer und sich mit unserem Boot, einer Bavaria 55 vertraut. Highlight dabei war, dass unser Beiboot am Heck untern dem Cockpit eingelagert wurde. Auch im Inneren gab es mehr als Stehhöhe und die Kabinen waren großzügig. Es gab keine großen Beanstandungen, sodass die Freude, am gleichen Tag auszulaufen, weiter stieg. Am späten Nachmittag gab es dann das Kommando von Max sich bereit zu machen. Das erste Manöver des Törns klappte sofort. 2018 griechenland 02Der erste Liegeplatz war eine Bucht nahe Lavrion. Die Essenszubereitung war in diesem Jahr nach „Koje“ aufgeteilt, sodass jede Koje jeweils ein Mittag- und Abendessen zubereitet hat. Der Wind trug uns halbwinds und raumschots bei 4 – 5 Windstärken am nächsten Tag bis nach Kythnos. Eine kleine Insel mit einem schöne Hafen und tollen Tavernen. Die Zeit hat es zugelassen an dem örtlichen Strand den Tag ausklingen zu lassen und den Sundowner zu genießen. Da der Wetterbericht bereits seit längerem Windstärken von acht und mehr Windstärken vorhersagte, entschied Max, nachdem wir uns besprochen haben, wieder westwärts den Kurs zu legen.

Aus KA/30.10.2015

Die Schwedische Reichsbank / Svenska Riksbank bringt ab Herbst 2015 neue Geldscheine und Münzen in schwedischen Kronen in den Umlauf.

Ab 30. Juni 2016 werden die gegenwärtigen 20 schwedische Kronen, 50 schwedische Kronen und 1.000 schwedische Kronen Scheine ungültig.

Ab 30. Juni 2017 die 100 schwedische Kronen Scheine, die 500 schwedische Kronen Scheine sowie die alten Münzen mit Ausnahme der 10 SEK Stücke.

Nach dem jeweils 30. Juni ist der Umtausch in deutschen Banken dann nicht mehr möglich. Aber was tun, wenn man aus dem letzten Urlaub noch viele alte Scheine übrig hat? Die schwedische Zentralbank nimmt sie auch nach den genannten Terminen an.

Alte ungültige schwedische Geldscheine wechseln: Die schwedische Reichsbank nimmt alle alten Scheine an (auch die von 1874) und überweist das Geld auch auf deutsche Konten gegen eine Bearbeitungsgebühr.

KA/08.09.2015)

Ab sofort besteht für Seewetter-Interessierte die Möglichkeit, entsprechende Newsletter kostenlos beim DWD zu bestellen.

Dies ist über die Webseite www.dwd.de/newsletter möglich.

Man kann dabei wählen, ob man den Seewetterbericht mit allen Teilgebieten oder einzelne Seegebiete zu unterschiedlichen Zeiten per Mail geschickt bekommen möchte. Vorhersagen für Nord- und Ostsee werden 4 X täglich und für das Mittelmeer 1 X täglich angeboten.

(KA, 4.4.2014)

Das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Familie und Gleichstellung des Landes Schleswig-Holstein hat am 24. März 2014 ein neues Sicherheitskonzept für Seenotsignalmittel auf Yachten erlassen.

Es besagt, dass Vercharterer ihren Kunden durchaus Seenotsignalmittel der Gefahrenklasse P2 überlassen können, auch wenn diese keinen Fachundenachweis vorweisen können.

Näheres ist nachzulesen in den Nachrichten der KA oder kann über mich bezogen werden.

Peter Reckmann

Joomla templates by a4joomla