Auch dieses Jahr nahmen wieder 24 Kinder vom 11. bis zum 22.08.2014 am Schnuppersegeln im TSC teil.

In der ersten Woche gab es jeden Tag ein Programm von 10 bis 17 Uhr. Nachdem einige Kennenlernspiele gespielt wurden und jeder eine passende Schwimmweste gefunden hatte, ging es auch schon ins Wasser. Zunächst zum Baden und anschließend zur Paddelregatta.

Bereits am zweiten Tag machten sich die Kinder mit den Optis vertraut, mit ein bisschen Theorie und Kenterübungen, sodass dem eigentlichen Segeln dann nicht mehr viel im Wege stand. Die Mutigen trauten sich sofort zu zweit in ein Opti und wurden von Hinweisen der Betreuer vom Motorboot aus unterstützt. Die etwas Vorsichtigeren waren zunächst in größeren Gruppen auf der Randmeerjolle und konnten von da aus zum Beispiel vom Schwimmsteg aus baden gehen. So konnten bereits in der ersten Woche alle ihre ersten Segelerfahrungen machen. Das Wetter spielte weitesgehend mit, allerdings war der Wind in den ersten Tagen ab und an zu stark für die Anfänger, sodass es manchmal auch auf den Spielplatz ging, ein Tischtennisturnier veranstaltet wurde und, zur großen Freude der Kinder, jeden Tag genug Zeit fürs Baden blieb.

Nachdem sich in der ersten Woche alle gut kennengelernt angefreundet hatten, ging es nach dem freien Wochenende in die zweite Woche, wo die Kinder auch übernachteten. Nachdem die Zimmer eingeteilt und die Betten bezogen waren, ging es wieder aufs Wasser. Neben dem Programm der letzten Woche gab es noch einen Besuch der Wasserschutzpolizei, einen Ausflug zum Minigolfplatz, eine Schnitzeljagd sowie einen Besuch beim Förster. Ansonsten wurde, trotz dem etwas kälteren Wetter, wieder fleißig gesegelt und gebadet. Abends wurden oft noch Ballspiele im Wald gespielt, so zum Beispiel auch Zombie-Ball, was einige Trainer wieder für sich entdeckten. So konnte man danach müde ins Bett fallen. Obwohl einige zum ersten Mal so lange von zu Hause weg waren, konnten kleine Anflüge von Heimweh meist schnell überwunden werden.

Am letzten Abend gab es eine Disko und anschließend eine Nachtwanderung im tiefdunklen Wald.

Bevor am Freitag Nachmittag dann die Eltern mit leckerem Kuchen kamen, gingen wir noch ein (vorerst) letztes Mal segeln. Es war schön, die Verbesserungen und das wachsende Interesse der Kinder am Segeln zu sehen.

Die zwei Wochen haben sowohl den Kindern, als auch den Betreuern viel Spaß gemacht und wir hoffen, einige bald wiederzusehen und freuen uns jetzt schon aufs nächste Jahr!

 

  • 2014_schnuppersegeln_01
  • 2014_schnuppersegeln_02
  • 2014_schnuppersegeln_03
  • 2014_schnuppersegeln_04
  • 2014_schnuppersegeln_05

Joomla templates by a4joomla