Drucken

Alljährlich beschäftigen wir uns mit der Frage, wie wir unsere Boote präparieren, damit wir am Ende der Saison nicht einen bunten Zoo unterhalb der Wasserlinie vorfinden. Es geht bei diesem Thema aber nicht nur um unser Boot, sondern sowohl um die Gesundheit von uns und unseren KameradInnen als auch um die Umwelt, in die schlussendlich hochwirksame Gifte eingetragen werden. Interessant: Pro Boot werden pro Saison bei Verwendung eines Dünnschicht-Kupferantifoulings 0,5kg Kupfer in das Gewässer eingebracht!

Ich habe eine Liste mit hilfreichen Links zusammengestellt.

Ausführliche Publikation zum Thema Antifouling:
https://www.umweltbundesamt.de/sites/default/files/medien/421/publikationen/190514_uba_lf_antifouling_bf.pdf

Liste biozidfreier Antifoulings:
http://www.limnomar.de/eigenedateien/file/produktliste-biozidfrei-word-februar-2020.pdf

Der Bewuchsatlas:
https://www.umweltbundesamt.de/bewuchsatlas-karte

Die Publikation zum Bewuchsatlas:
https://www.umweltbundesamt.de/sites/default/files/medien/1410/publikationen/2019-10-22_texte_129-2019_bewuchsdruck-biofouling-organismen.pdf

Liste der derzeit zugelassenen Biozidprodukte (BAuA, Bundesamt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin):
https://www.baua.de/DE/Themen/Anwendungssichere-Chemikalien-und-Produkte/Chemikalienrecht/Biozide/pdf/Biozidprodukte-im-Entscheidungsverfahren.pdf?__blob=publicationFile

Zulassungsstatus von Biozidprodukten - Recherche über die Suchmaske des BAuA:
https://www.baua.de/DE/Biozid-Meldeverordnung/Offen/offen.html

Euer Umweltobmann