Blaue Flagge weht über der Malche

Die Blaue Flagge für umweltgerechtes Verhalten ist in diesem Jahr an Sportboothäfen und Badestellen für die Bundesländer Berlin, Brandenburg und Sachsen-Anhalt im Tegeler Segel-Club verliehen worden.

In Anwesenheit der Umweltsenatorin Lompscher, des amtierenden Bezirksbürgermeisters Senftleben, Vertretern des Deutschen Seglerverbandes, des Berliner- und des Brandenburgischen Seglerverbandes, sowie des Deutschen Motor Yacht Verbandes und der Deutschen Gesellschaft für Umwelterziehung, haben 14 Sportboothäfen und 4 Badestellen die Auszeichnung erhalten.

Der TSC ist zum 14. mal ausgezeichnet worden.

Insgesamt sind an deutsche Sportbootthäfen 115 Flaggen verliehen worden. Die Flagge weht in 2009 in 39 Ländern in 639 Häfen, d.h. ca. 1/5 der Auszeichnungen sind an deutsche Häfen gegangen.

Damit ist die "Blaue Flagge" die erfolgreichste Umweltkampagne in Europa und darüber hinaus.

Wolfgang Hertel
Umweltobmann de TSC

Joomla templates by a4joomla

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.