Liebe Partner, Freunde und Fans,

Zunächst hoffen wir, dass ihr Alle gut ins neue Jahr gekommen seit und wünschen viel Erfolg und Gesundheit für 2014!
Das Jahr 2014 startet so, wie das Jahr 2013 endete. Wir trainieren viel und haben einiges für dieses Jahr geplant.

Einstieg Konditionstraining Rabenberg/ Deutschland 4.1.-11.1.14

Anfang des Jahres hatten wir zunächst ein Training in Rabenberg. Das Trainingslager war ein zusammenkommen der gesamten Deutschen Nationalmannschaft und hatte das Ziel die konditionelle Grundlage für die kommende Saison zu bilden. Als überwiegende Sportart war Ski-Langlauf angedacht, jedoch wurden wir vor ein Problem gestellt: Kein Schnee ... :-)
Dadurch verlagerten wir einige Trainingsinhalte in die Halle und in den Wald, sodass die Intensität, sowie die Umpfänge unter dem fehlenden Schnee nicht leiden mussten. Abschließend können wir sagen: wir haben ordentlich trainiert, hatten viel Spaß und es war schön einmal im großem "Team Germany" zusammen zu kommen.

Speed Training Cadiz / Spanien

2014 49er 01Nach unserem Training in Rabenberg fuhren wir nach einer kurzen Pause von 3 Tagen weiter nach Cadiz. Cadiz ist eine sehr schöne Stadt und bietet vielseitige Segelbedingungen. Besonders an dem Segelrevier Cadiz sind große Wellen und unberechenbare Winde. Das große Thema unseres Aufenthaltes dort war "Speed". Speed bedeutet im Klartext stundenlanges nebeneinander herfahren und beschreibt den Versuch schnelle Bootseinstellungen zu finden. Keine sehr beliebte Tätigkeit der Sportler, aber eine sehr Wichtige. Man sagt:"Speed ist der beste Taktiker" und das trifft öfter zu als man denkt. Wenn die Bootsgeschwindigkeit stimmt, verlaufen sich viele Probleme im Sand, enge Situationen werden weniger und insgesamt kann man konstanter im Top Bereich segeln. Zusammenfassend hatten wir eine durchaus gelungene und produktive Zeit in Cadiz und sind nun im Bereich Bootspeed ein Stück weiter.

New Zealand
Top Segler und top Boot

2014 49er 02Heute reisen wir weiter nach Neuseeland. Wir besuchen als Praktikanten die Werft Mackay und begleiten in den nächsten Wochen den Bau unseres neuen Bootes. Wir erhoffen uns dadurch eine Verbesserung der bootsbauerischen Fähigkeiten, etwas Kontrolle über die Verarbeitung der Schale und den Beginn des spezifischen Ausbau des Bootes. Neben unser Tätigkeit bei Mackay haben wir die Möglichkeit mit dem Weltmeister und Vizeweltmeister vor Ort in Auckland zu trainieren. Wir freuen uns sehr und werden viel Einsatz zeigen, um die Reise voll zu nutzen und uns gut für die Saison zu rüsten.

Bilder und Videos

Wir halten euch auf dem laufenden und werden aus Neuseeland aktuelles Bild und Videomaterial liefern. Ein Video und Bilder aus Cadiz haben wir dieser eMail angefügt.

Bis bald mit besten Grüßen

Erik & Tomi

 

Joomla templates by a4joomla