Opti Müggelcup 24./25.04.2004

Am Samstagmorgen sind wir zum TSC gefahren, denn wir mussten noch die Boote aufladen. Danach sind wir zum SVR an den Müggelsee gefahren. Dort mussten wir die Boote aufbauen. Das hat 2 Stunden gedauert. Wir waren spät dran. Ungefähr 5 min vor dem Start waren wir draußen auf dem Wasser. Ich hatte keine Zeit zum Antesten, darum habe ich geguckt was die A-Segler  gemacht haben, wir sind nämlich nach den A-Seglern gestartet.

Der Wind war perfekt zum Segeln. Doch ich bin trotzdem auf der falschen Seite gestartet. Das hat mich ganz schön viele Plätze gekostet. Doch ich wurde noch 36.. in dieser Wettfahrt. Es wurden noch 2 andere Wettfahrten gesegelt. Da wurde ich einmal 6. und einmal 12. Am Sonntag haben wir uns um 7.45 Uhr bei Flo getroffen. Dann sind wir zum SVR gefahren. Dort haben wir festgestellt das ich als Steffen Winkelmann gemeldet war. Das hat Flo dann wieder in Ordnung gebracht. Wir sind an diesen Tag nur eine Wettfahrt gesegelt in der wurde ich 29.. Der Wind war sehr gut. An Land haben wir die Boote fertig gemacht. Es gab auch Kuchen und Getränke. Um 15.15 Uhr war die Siegerehrung. Es gab bis zum 15. Platz Pokale. Ich wurde insgesamt 16. (wie ärgerlich), Anja wurde 10., Yannick wurde 51. und Timo wurde 92.. Ich war sehr zufrieden mit mir auch wenn ich um einen Platz an einem Pokal vorbeigeschrabt bin.

Tim Freiheit

Joomla templates by a4joomla