Hallo,

Internationale Deutsche Jüngsten Meisterschaft! Nein nein, nur die Geschwisterreggatta in Ribnitz-Damgarten. Es war sehr schön. Ich war erfolgreich aber manchmal klebte halt das Pech an mir. Wir sind bei der Geschwisterregatta sogar mehr Wettfahrten als die großen "A" Segler gesegelt. Meine Regatta hat auch schon einen Tag vor der Deutschen Jüngsten Meisterschaft angefangen.  Einmal war richtig doller Wind,  so dass wir nicht rausgefahren sind - 6 Windstärken. Niemand aus dem TSC war dabei, deshalb haben mich die Eltern von Friederike Löwe netterweise betreut. Ich war immer unter den ersten 50 Segelkindern. Einmal bin ich sogar 1. geworden! (aber nur ganz knapp wegen einer Wende!) Insgesamt habe ich es aber dann doch auf den 18 Platz von 83 geschafft!

Fanny Popken
Das verrückte Huhn
GER 11865

Joomla templates by a4joomla