Wie auf der letzten Sitzung berichtet und inzwischen auch aus der Presse bekannt, möchten wir hier an dieser Stelle auch noch einmal auf das Problem der Auflagen des Bezirksamtes Spandau bei der Genehmigung der Steganlagen des Spandauer Yacht-Clubs hinweisen.

Eine ausführliche Erläuterung findet sich hier auf der Internetseite des Berliner Segler-Verbandes! Weiterhin die Analage (Bedingungen zum Steganlagenkonzept).

Da dieses Verfahren nicht nur den SpYC treffen kann, sondern alle Berliner Wassersportvereine, sind auch wir gefragt, diesem Verfahren zu widersprechen und uns direkt an Herrn Pipper vom Bezirksamt Spandau zu wenden.

Joomla templates by a4joomla