Zum Start des neuen Olympiazyklus gibt es ein schönes Video von Erik und Tomi:

x day maior 2017Die XP44 "X-Day" mit Andrea Loth an Bord hat auch dieses Jahr bei der MaiOR-Regatta in Kiel die Gruppe ORC1 gewonnen!

Einen Artikel bei der Yacht gibt es hier: Von Stille bis Stum

Die Endergebnisse vom Tegeler Jüngstenfestival 2017 (Opti B, Stand 28.05.2017 nach 6 Wettfahrten) sind online hier zu finden!

Für alle die, die es gestern Abend nicht verfolgen konnten, oder gar nicht genug bekommen können und es sich immer wieder ansehen wollen: Hier gibt es eine Zusammenfassung des Medalraces im 49er und das Interview mit Erik und Tomi in der Sportschau.

Medarace-Zusammenfassung bei Youtube ansehen

Interview mit Gerhard Delling in der Sportschau auf Youtube ansehen

Im Fernsehen und Livestream im Internet berichten abwechseln ARD und ZDF, einige wenige Segel- und Surfevents werden live übertragen.

Programm der ARD
Programm des ZDF

Eine Übersicht der Online-Übertragungen und Apps gibt es hier bei der ISAF.

Direkte Links zum Livetracker und Ergebnissen:

2D-Live-Tracker (Achtung: Java erforderlich!)
3D-Live-Tracker
49er-Ergebnisse (www.rio2016.com)
Übersicht aller Ergebnisse (www.sailing.org)

Sollte es weitere gut Links geben, die hier fehlen, schreibt bitte eine kurze Mail an den Webmaster!

In knapp zwei Wochen beginnen die Olympischen Sommerspiele in Rio. Erik und Thomas starten für Deutschland im 49er! Dazu haben wir Euch eine Olympiaseite mit allen Informationen zusammengestellt, Fotos und Berichte aus Ihrer Segelkarriere und Links zu den Regatten in Rio. Das ganze wird noch aktualisiert, wenn es Details zur Übertragung gibt.

Hier geht's zur Olympiaseite!

Und dann es ist Zeit für einen Rückblick auf eine außergewöhnliche Karriere, die vor 15 Jahren im TSC begonnen hat. Und niemand hätte das besser schreiben können, als der erste Trainer von Erik und Thomas und "Entdecker" der beiden: Michael Koster.

Von der Malche zum Zuckerhut - Ein Rückblick

Joomla templates by a4joomla